frei nach «Der Castellan von Saanen» von Johann Jakob Romang

Auf Eis gelegt
Freilichttheater «Der Chrüzwäg vom Castellan»



Liebe Theaterfreunde
 

Das vereinsübergreifende Theaterprojekt «Der Chrüzwäg vom Castellan» wird nicht wie geplant im Jahr 2021 aufgeführt. Je nach Pandemielage wird eine spätere Produktion ins Auge gefasst.

 

Die Schauspieler kannten den Text auswendig, die Tribüne war bestellt, die Kulisse skizziert und viele Sponsoren an Bord, als sich die Pandemie breit machte. Hartnäckig, zäh und ausdauernd, wie wir es von unseren Ahnen gelernt haben, gaben wir nicht auf, sondern verschoben es auf 2021. Die dritte Welle und die Mutationen des Virus zwingen uns zur Vernunft. Wir legen das Projekt auf Eis und hoffen, dass wir es zu einem späteren Zeitpunkt spätestens 2025 verwirklichen können.

 

Rückvergütung Tickets

Der Vorverkauf für das geschichtsträchtige Theaterstück war gut angelaufen, bereits mehrere Vorstellungen waren ausverkauft. Wir danken allen Freilichttheaterfans für ihren Support und ihre Treue. Angesichts der ungewissen Lage haben wir uns entschieden, die Tickets zurückzuerstatten. Sie können bei Gstaad Saanenland Tourismus zurückgegeben werden. Alle Ticketkäufer werden hierfür angeschrieben. Die Gutscheine in Form der Gstaad Gift Card können später für ein Castellan-Ticket oder für einen alternativen Einkauf in einem lokalen Geschäft verwendet werden.

 


OK vom Castellan

 

 Der Chrüzwäg vom

Infos Tickets

Das
Freilichttheater-Spektakel

Die Geschichte gefällt allen:

unseren Freunden, Ausgewanderten und Zugezogenen – herzlich willkommen! 

André Oehrli, Präsident «SAC Oldenhorn»